Artikel aus meiner Zeit als Wissenschaftsredakteur in der Pressestelle der Technischen Universität Chemnitz...

...folgen in Kürze, ich bitte um etwas Geduld.

Über die Pressemitteilungen (PMs) der TU Chemnitz - die Wissenschafts-PMs stammen überwiegend von mir - schrieb die Zeitschrift "Bild der Wissenschaft" im Juli-Heft 1998:

"Allzu selten machen Hochschulen durch gekonnt formulierte Pressemitteilugen auf sich aufmerksam. Die TU Chemnitz ist eine rühmliche Ausnahme.
(....)
Denn anders als die einschläfernden Texte etlicher Kollegen beginnen sie nicht mit der ellenlangen Aufzählung vieler Beteiligter, die beschlossen haben, das etwas getan werden soll.
(....)
Deshalb stoßen die Mitarbeiter der Pressestelle immer seltener auf Wissenschaftler, die ihnen erklären wollen, wie eine Meldung für die Öffentlichkeit auszusehen hat."

Bis meine Seiten fertiggestellt sind, finden Sie Pressemitteilungen von mir auf der Seite http://idw-online.de/pages/de/ (Informationsdienst Wissenschaft, hier stellen die deutschsprachigen Hochschulen ihre Pressemitteilungen ein).

Hier schon mal Links zu einigen Kostproben:
(Lassen Sie sich nicht von der Absenderadresse täuschen - bei manchen Meldungen steht die Autorenzeile am Ende. Hin und wieder fehlt sie auch ganz, aber mein Schreibstil ist unverwechselbar.)

Nicht wenige meiner Pressemitteilungen wurden von mehr als 50 deutschsprachigen Zeitungen und Zeitschriften aufgegriffen, oft wurde der Text in voller Länge abgedruckt. So manche dieser PMs entsprach einem Anzeigenäquivalent von mehr als 250.000 Mark, auf das Jahr bezogen ca. 2 Millionen Mark. (Ein Anzeigenäquivalent ist der Preis, den eine Anzeige gleichen Formats im jeweiligen Medium gekostet hätte, eine wichtige Größe für den Erfolg von Pressearbeit.)

Bitte vergleichen Sie meine Pressemitteilungen auch mit denen meiner Kollegen, z. B. im Newsticker des idw (http://idw-online.de/pages/de/ticker).  

Einige meiner Pressemitteilungen....

... aus der Informatik

Ein Supercomputer zum Flohmarktpreis - Chemnitzer Selbstbaurechner gehört zu den schnellsten Europas

Chemnitzer Computerzwerg hat die Nase vorn - Rechner mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis weltweit


... aus der Betriebswirtschaft

Jenseits von Gut und Bö(r)se
Wie Gerüchte die Finanzmärkte beeinflussen

Wie alte Menschen umworben werden wollen
"Seniorenteller" kommen bei den Älteren nicht gut an


Im Osten Deutschlands droht ein Mangel an Arbeitskräften
Kleine und mittlere Betriebe gefährdet


Wie die Deutsche Bahn eine ganze Region im Stich läßt
Wissenschaftler untersuchen die Bahnanbindung der 30 größten Städte Deutschlands 


Private Alterssicherung unter der Lupe
Chemnitzer Wissenschaftler untersucht Bankenversprechen


Die mit den Milliarden jonglieren
Neu in Deutschland: Studienrichtung "Investment Banking"


Wie DDR-Buerger den Wechsel zur DM erlebten
Todsichere Tips gibt es nicht oder warum Angst ein schlechter Ratgeber ist



... aus der Chemie

Metallocene - Der "Turbo-Kat" für neue Kunststoffe
Chemnitzer Chemiker beschleunigen die Wirkung von Katalysatoren


Von Leuchtdioden, Arsensüppchen und Metallen, die bei 60 Grad schmelzen
An der Chemnitzer Uni messen sich chemieinteressierte Schüler in einem Wettbewerb


Wenn Silizium und Metalle Hochzeit halten
Chemnitzer Chemiker entwickelten ein Molekül für alle Fälle



... aus dem Maschinenbau

Was Charles Darwin mit Maschinenbau zu tun hat
Neues Produktionssteuerungsverfahren macht Anleihen bei Biologie


Wohin mit dem Gummiabfall?
Chemnitzer Verarbeitungstechniker machen bei EUREKA mit


Kuehlschrank im Kleiekleid
Ökoverpackung aus Chemnitz soll Styropor ersetzen


Hoffnungsschimmer aus dem Uni-Labor für Empfänger künstlicher Hüften
Wie ein Palästinenser in Chemnitz die Entwicklung von Hüftprothesen revolutionierte


Weltraumtechnik macht den Drahtesel fit für das dritte Jahrtausend
Wissenschaftler der Chemnitzer Universität stellen neuartiges Fahrrad auf die Räder


Was man aus alten Reifen noch alles machen kann
Chemnitzer Wissenschaftler entwickeln neues Recyclingverfahren für Gummi


Sieger nach 200 Millionen Runden
Ein kaum beachtetes Patent stoert den Dornroeschenschlaf der Industrie



... aus den Geschichtswissenschaften

Wie der Mensch auf die Stunde kam
Chemnitzer Historiker erforscht die Geschichte der Zeitmessung


Spinner, Weber und Maschinen

Von Walkmännern, Stereogürteln und Ikon-Kameras mit einem "N" davor
Das Patentgesetz wird 120 - seine Wiege stand in Chemnitz

Im Zeichen der vier Ringe
Chemnitzer Historiker erforschen die Geschichte der Auto Union


12.000 Lebensläufe erlauben Blick in die Vergangenheit
Chemnitzer Wissenschaftlerin auf den Spuren der Herrnhuter Brüdergemeine


Von Löchern in der Zeit und wie man sie stopft
Warum das Jahr 2000 ein Schaltjahr ist


... aus der Interkulturellen Kommunikation

Was Adenauer falsch machte - und was wir daraus lernen können
Neues Chemnitzer Zertifikat macht Studierende fit fürs Ausland



... aus der Germanistik

"Zur Aufklärung der Freundin des X. wurde der Y. eingesetzt"
Ein Chemnitzer Wissenschaftler untersucht die Sprache der Stasi


Ka(u)derwelsch zwischen Broiler und Tortellini
oder Die unsichtbare Mauer zwischen Ost und West



... aus der Physik

Hat das Ur-Kilogramm bald ausgedient?
Wenn Teilchen in die Falle tappen - Chemnitzer Forscher entwickeln ultragenaue Waage


Der kleinste Scheinwerfer der Welt
Chemnitzer Wissenschaftler bringen einzelne Atome zum Leuchten


Ganze Kerle, halbe Leiter
Chemnitzer Halbleiterphysik zieht Forscher aus aller Welt an



... aus der Philosophie

Eine Philosophie für das 21. Jahrhundert

Wie die Gegenwart schrumpft
Der Philosoph Hermann Lübbe denkt in Chemnitz über die Zeit nach


Wider die zwei Kulturen - Vortragsreihe überbrückt Kluft zwischen Natur- und Geisteswissenschaften


... aus der Anglistik

Frauen lösen Mordfälle mit dem Bauch
Chemnitzer Amerikanistin spürt weibliche Detektive in der Literatur auf


Keine Sprachkenntnisse - keine Aufträge
Warum sächsischen Firmen lukrative Bestellungen durch die Lappen gehen



... aus der Elektotechnik

Chip aus Chemnitz ermöglicht neuartiges Rasterkraftmikroskop
Alles auf einem winzigen Siliziumplättchen: Messfühler, Linearantrieb und Messaufbau


Heisse Leistungen mit "alaska"
Chemnitzer Software dopt Leichtathleten und checkt Achterbahnen


Wiener Walzer der Rotoren
Chemnitzer Wissenschaftler geben Windkraft neue Impulse



... aus der Soziologie

Drum prüfe, wer sich ewig bindet...
Wie sich Scheidungen von den Eltern auf die Kinder vererben


Wer geschlagen wird, wird selbst zum Schläger
Chemnitzer Soziologen untersuchen, warum Jugendliche zur Gewalt neigen


Die feinen Unterschiede zwischen Ost und West
Die über 40jährigen tun sich schwer mit den Veränderungen



... aus der Mathematik

Von Schaltsekunden, Schaltjahren und der Zahl pi

Keine Panik, wenn's im Rechner brennt...
Chemnitzer Mathematiker bringen 128 Prozessoren zum Gluehen


Formeln für die Suche nach Erdöl und den Kampf gegen den Lärm
Für vier Tage wird die Chemnitzer Uni zum Mekka der Mathematiker aus aller Welt



... aus der Medizin

Keine Angst vor der Narkose
Wie die moderne Medizin Operationen ohne Schmerz ermöglicht


Wenn sich das Messer des Chirurgen in den Schädel senkt


... und ganz allgemein über die Chemnitzer Uni

"Die TU Chemnitz - die Perle der ostdeutschen Unis"
Hohes Lob der "ZEIT" für Chemnitzer Hochschule


FOCUS: Chemnitzer Uni die beliebteste in Deutschland

In der Forschung liegen oft die kleinen Unis vorn
Im Westen Aachen, im Osten Chemnitz auf Rang 1


Chemnitzer Uni bei Hochschulrangliste erneut vorn
Platz 1 unter den Unis, Platz 6 im Gesamturteil unter 259 Hochschulen


Spieglein, Spieglein an der Wand ...
Die Technische Universität im Spiegel von Hochschulranglisten